Auf dem Rückweg vom Nordkapp hielt ich hier bei diesem Fjord ein wiederholtes Mal an. In diesem Fjord hatte einmal irgendjemand angefangen Steine aufeinander zu schichten. So füllte sich der Strand immer mehr mit kleineren oder grösseren Steintürmen. Die größten „Haufen“ die ich hier gefunden habe sind fast 2 Meter hoch. Teilweise sind die Türmchen aber nicht einfach nur über einander geschichtet, sondern haben sogar noch Ausleger zu den Seiten hin.
Ich hatte bei meinen Aufnahmen auch das Glück das es kaum andere Besucher gab, so konnte ich ungestört meine Aufnahmen machen. Und als dann weitere Besucher kamen habe ich einfach den beeindruckenden Blick über den Fjord genossen. Interaktiv und in Rundumsicht kann man den Fjord drüben bei fotonom.de bestaunen. Hier konnte ich einen holländischen Wohnwagen gut hinter dem größten Steinhaufen verstecken. 😉

Fjordweiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.