Am letzten Wochenende hatte ich ja einen Versuch gestartet in und um Wandlitz zu cachen. Den mußte cih ja damals durch das Wetter bedingt abbrechen, heute wollte ich den nächsten Versuch starten. Am Vorabend hatte ich mir noch eine kleine Runde zusammen geklickt, sozusagen noch etwas Beifang auf dem Weg zur eigentlichen Runde.

Ein altes NVA-Lager sollte es unter anderem sein, also guten Mut rein ins Auto und los. Den Parkplatz konnte ich trotz Eises gut hinter mich bringen. Unterwegs genoss ich den Anblick der sich mir bot, schöne Winterlandschaften und kaum Verkehr auf den Strassen. Bei der Annäherung zum ersten Cache (besagtes NVA-Lager) stellte ich aber fest, das der Waödweg nicht beräumt ist. Was übrigens eine totale Frechheit ist, da komme ich extra aus Berlin hier her und was ist nichts… 😉

Ich fuhr also weiter in Richtung Wandlitz, da kam ich am Hinweisschild in Richtung Bogensee vorbei. Kurz entschlossen setzte ich den Blinker. Ich wusste ja von früheren Besuchen, das es hier eine gute Gelegenheit gibt zu fotografieren. Doch schon nach wenigen hundert Meter gab ich meinen Plan auf. Auch hier war die Strasse nur suboptimal geräumt und ich hatte keine Lust auf den Abschleppdienst zu warten oder mehrere Kilometer auf Rückwärtsfahrt zurück zu legen. So entschloss ich mich meine Reise direkt nach Wandlitz fortzusetzen.

Ab jetzt ließ ich mich von nichts mehr ablenken und erreichte Wandlitz dann auch bald. Ein Parkplatz von dem ich auch wieder wegkomme hatte ich auch zügig gefunden und ich startete meine Runde um den Wandlitzsee. Eigentlich wollte ich in der richtigen Reihenfolge, also von Eins zur Sechs suchen. Doch gleich bei der Eins war Muggelverkehr ohne Ende. Da entschloss ich mich einfach den nächstgelegenen Cache zu suchen und das hieß das ich in die entgegengesetzte Richtung lief. Die nächsten Caches waren dann gut zu finden, nur bei einem Cache der Serie verzichtete ich auf eine Suche, da diese mich auf eine geschlossene Schneedecke geführt hätte und ich so den Cache hätte gefährden können. Die restliche Runde hat Spaß gemacht. Wobei ich sagen muss, das das Wetter zum fotografieren nicht wirklich geeignet war. Alles irgendwie grau in grau. Aber zum spazieren gehen war das Wetter gut. 🙂

Bedingt durch das Wetter hat es nur zu einem halbwegs zeigenswerten Bild geführt. Obwohl ich konnte auf meiner Runde einen weiteren Buchstaben für das Projekt 26 ergattern.

Wandlitzsee

17. Januar 2010 · 1 Kommentar · Kategorien: Alphabet · Tags:

Projekt 26 - P

Projekt 26 – Gesamtübersicht