Das gute Wetter wollte ausgenutzt werden, ich wollte aber nicht so weit fahren. Also stöberte ich ein wenig auf der geocaching.com gestöbert und bin zu dem Entschluss mich in Richtung Panketal zu bewegen. In der Gegend war ich schon das eine oder andere Mal unterwegs also war die Parkplatzsuche auch kein Problem. Die ersten Stationen war kein Problem, doch an Station 3 war Schluss. Ich habe für mich alle erreichbaren Stellen abgefingert, aber nichts. War aber nicht so schlimm, das Wetter war gut und so bin ich einfach noch ein wenig in der Gegend herumspaziert.

Wasserspender

Wieder zurück am Auto war noch viel vom Nachmittag übrig, also noch einmal schnell die Caches in der Umgebung abgesucht. Ach ja, da war ja noch etwas, ich hatte da ja noch eine Rechung offen. So kam ich doch noch einmal nach Zepernick rein. Der Bonuscache der Schießbahn wollte gefunden werden. Doch zuvor machte ich noch, zum warm werden, zwei Caches gleich nebenan. Diese habe ich dann auch relativ zügig gefunden.

Ahorn

Ein Cache wurde vom Nachwuchs des Schießbahnowners gelegt, der brachte mir neues Selbstvertrauen für den Schießbahnbonus im Herzen von Zepernick. Um meine geschärften Sinne unter Beweis zu stellen machte ich den ganz in der Nähe gelegenen Cache des Owners. Der lief wie am Schnürchen und so stand der grossen Herausvorderung nochts mehrim Wege. Noch einmal tief durchatmen.
Und ich betrat die Arena.
Mit Erfolg.
Ein Niederschlag in der ersten Runde.
Das Training hatte sich ausgezahlt, nach ca. 10 Sekunden wurde ich fündig und ich hielt das Logbuch in den Händen. Verdammt und an genau der Stelle hatte ich doch damals auch nachgesehen.

106

30

155

Karow „7“ (GC1Y9QN)
RAD- UND SCHULWEG (GC19K52)
ende aus vergessen ( Gott weiß warum ) (GC1NB8V)
Schießerei im Schacht ! BONUS ! (GC18Z54)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.