Auf die frage was ich denn heute so machen möchte hatte ich nur eine Antwort: „Ich bleibe heute mal hier!“

Aber nicht wieder im Zimmer, sondern nur im Ort. Also machte ich heute Göhren unsicher, schließlich hatte Göhren ja auch den einen oder anderen Cache zu bieten. Und ich hatte noch eine Rechnung mit einem Cache offen. Der erste Cache den ich anging war dann aber gleich ein Misserfolg, wie sich später herausstellte hatte ich mich bei meiner Suche die ganze Zeit auf den falschen Baum konzentriert. 🙁

Ausblick

Aber Göhren hatte ja noch ein paar andere Caches, also auf zum nächsten. Da war der Startpunkt schnell ausgemacht, bloß die weitere Wegführung gefiel mir nicht so sehr, da ich über einen Acker geführt wurde. Das hieß Matsch ohne Ende, aber ich habe es heil überstanden und ich hatte meinen ersten Fund des Tages. Danach bin ich beim nächsten Cache gleich weiter, da sich hier gerade jemand im Laub zusammenharken übte und da wollte ich nicht weiter stören. Nicht das ich noch gefragt werde ob ich nicht auch mal einen Harken in die Hand nehmen möchte.

Seebrücke Göhren

Nach einem kalkulierten Nichtfund (ich war vorgewarnt) versuchte ich meine Rechnung mit dem Cache an der Seebrücke Göhren zu begleichen, mit Erfolg. Dieses Mal wurde ich fündig und konnte auch ungestört loggen. Ab jetzt lief es richtig gut und ich hangelte mich von Cache zu Cache. Der Laubharker war weg, so ohne Beobachtung war der Cache dann kein Problem mehr und ich drehte weiter meine Runde die mich dann an den östlichsten Punkt vom Mönchgut brachte. Hier konnte ich mal wieder einen Cache von Lindolf machen, der wirklich wirklich sehr gute Caches im Programm hat. Unvergessen ist der Hase und Igel-Cache in Berlin. Aber das gehört nicht hier nach Rügen!

DSC_8158

Hühnergott?

Auf dem Rückweg nach Göhren habe ich dann den Weg am Strand gewählt. Naja was soll ich sagen nasse Steine und sich bewegendes Wasser haben schon ein gewisse Faszination auf mich. So musste ich aufpassen das ich nicht die ganze Speicherkarte mit ein und dem selben Motiv voll knipse. Das ist mir gerade so gelungen. 😉

Felsen

wilde See

gestreift

Schlussendlich hatte ich heute 2,5 nicht Funde und 7,5 Funde zu verzeichnen. Die jeweilige 0,5 kommt zustanden, das ich den ersten Cache des Tages noch einmal gesucht habe und dann auch gesehen habe. Aber leider konnte ich nicht zugreifen, da in dem Moment Muggel vorbeischauten und nicht den Eindruck machten in den nächsten Minuten wieder zu verschwinden. Egal der Cache liegt nur wenige hundert Meter von meiner Unterkunft weg, da wird sich schon eine Möglichkeit finden den noch zu heben.

Möwe

Grünzeug

Stein

Das Große G#1 (GC1RQDC)
Das Große G#2 (GC1RQH7)
Das Große G#3 (GC1RQJ6)
Das Große G#4 (GC1RQJN)
Das Große G#5 (GC1RQJY)
Das Große G#6 (GC1RQKD)
Das Große G#7 (GC1RQKW)
Nordperd (GCX9VJ)
Seebrücke Göhren (GCPFGG)