Heute war ich das erst Mal in diesem Jahr unterwegs auf der Jagd nach einem guten Bild beim Festival of Light. Ich bin erst so gegen 21:30Uhr vor Ort eingetroffen, vorher war mir dort dann doch etwas zu viel los. Das rächte sich dann aber später, da es erneut anfing zu regnen. So hatte ich etwa 1 Stunde Zeit mich auszutoben. Für den ersten Versuch in diesem Jahr ging es so.

Fernsehturm

aus Versehen

Dom

Wassersäule

Fernsehturm

Spiegelung

Reiterkampf

Nikolaiviertel

Heute hatte ich einen Termin am Potsdamer Platz. Der war auch schnell erledigt und da das Wetter gerade schön war habe ich mich entschlossen vom Potsdamer Platz aus in Richtung Spree zu spazieren. Unterwegs bin ich noch am Reichstag vorbei gekommen. Da der in der Totalen aber schon das eine oder andere Mal zu bewundern ist, habe ich mich heute mal an den kleinen Details versucht.

jüdisches Denkmal

Fahnenmast

in Gedenken

Beobachter

Nachdem ich dort genug hatte ging es ganz entspannt weiter, ab da dann immer an der Spree entlang. Der nächste etwas längere Halt war dann kurz vor dem Bodemuseum. Dort verbrachte ich einige Zeit mit warten, da auf der Wasserstraße ordentlich Schiffsverkehr herrschte, ich aber gerade keine Schiffe auf dem Bild haben wollte. Da hieß es schnell fotografieren wenn gerade mal nur Spree zu sehen war. Das war aber nicht wirklich oft der Fall. 😉

Brückengänger

Schattenwerfer

Bodemuseum

Bodemuseum

Nun gut, das es Herbst wird wusste ich ja mittlerweile, aber heute bekam ich eine weitere Bestätigung. Ich habe heute meine Eltern besucht und hatte auch meine Kamera dabei. Ich wollte dann entspannt im Garten noch ein paar Blüten fotografieren, doch da war dann kaum noch etwas. Zusätzlich war dann auch noch ein kräftiges Lüftchen unterwegs, so das die noch wenig vorhandenen Blüten sich auch noch gemütlich im Wind wiegten. Also musste ich vom Draußengarten auf den Zimmergarten umschalten.

Da gab es in Sachen Blüten aber auch nicht die riesige Auswahl. Doch ich gab keine Ruhe und bin immer weiter umher gestreift und zu guter Letzt wurde mir eine Orchidee unter die Nase gehalten. Die musste dann daran glauben. Und ich fand sogar noch ein zweites Model zum ablichten.

Orchidee

Kaktus

Kürzlich riefen mich Teile der Metalsupporter an und die meinten das es Herbst ist (Hmm, war mir ja noch gar nicht aufgefallen, Danke für den Hinweis 😉 ) und die bunte Landschaft darum bettelte von uns fotografiert zu werden. Doch welcher Gegend sollten wir unsere Aufmerksamkeit gönnen? Zu weit sollte es nicht sein, da wir beide am Abend noch Termine einzuhalten hatten! Schön sollte es sein!
Ich könnte mir bestimmt noch einige andere fadenscheinige wichtige Gründe ausdenken, aber ich kürze die ganze Sache jetzt einfach einmal ab und sage das wir zum Obersee und zum Orankesee gefahren sind (Berliner Seenlandschaft! 😉 ). Gleich zwei Seen an einem Tag? Das war gar nicht das Problem, die beiden Seen liegen nur wenig hundert Meter voneinander entfernt und sind fußläufig zu erreichen. Karsten hatte seinen Panoramakopf eingepackt (den für Fotoapparat und Stativ!) und knipste das eine oder andere Panorama von den Seen. Die Ergebniss sind hier zu sehen.

Da mir für die Panoramas das passende Equipment fehlte (super Ausrede!) konzentrierte ich mich einfach auf das eine oder andere Detail bzw. machte einfach ein paar Einbildpanoramas.

Doch genug gelabert (gibt es eigentlich ein passendes Gegenstück für das schreiben?), hier sind meine fotografischen Untaten.

Herbststimmung

Obersee

Wasserturm am Obersee

Herbstblätter

Blattwerk

Wasserturm

Herbstblattwerk

Orankesee

Heute wollte ich mal die Gunst der Stunde nutzen und mich wieder in der Nacht durch Berlin schleichen. Doch leider hatte der Wetterverantwortliche etwas dagegen und schickte mir recht schnell einen Regenschauer auf den Hals.

So hat es nur zu ein paar mehr schlechten als rechten Bildern gereicht. Unterwegs war ich mal wieder im Regierungsviertel und hab natürlich auch den Reichstag fotografiert, doch der wird schon oft genug im Zwischennetz gezeigt, deshalb bekommt der Eingang zum U-Bahnhof Bundestag hier eine kleine klitzekleine Präsentationsfläche.

Bundestag