Heute war also der letzte Tag vom Festival of Light. Nachdem ich die vorangegangen Versuchsrunde halbwegs erfolgreich hinter mich gebrachte hatte und mich auch gestärkt hatte ging es wieder zurück zur Oberbaumbrücke. Jetzt war sie auch erleuchtet und ich konnte mich an ihr versuchen. Also Kamera gezückt und losgelegt.

Reflektionen

Mondschein

Oberbaumbrücke

kleine Abschlussrunde - Lichtspiel

Oberbaumbrücke

Brückengang

Oberbaumbrücke

Nachdem ich die Brücke genug fotografiert habe ich noch einen kurzen Abstecher in Richtung Alexanderplatz und Neptunbrunnen gemacht. Ich hatte noch einen Versuch zu unternehmen ein schlechtes Bild noch einmal besser zu fotografieren. Aber dazu kam es nicht, an der Stelle wo ich fotografieren wollte lernte ein älterer Herr scheinbar gerade seine Kamera kennen. Es fehlte eigentlich nur noch das er die Bedienungsanleitung auspackte.

Dann machte mir der Nebel einen Strich durch die Rechnung. Innerhalb von 20min zog der Nebel zu und der Fernsehturm war nicht mehr zu sehen. 🙁

Fernsehturm

Fernsehturm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.